Subheader

Bist du auf der Suche nach kreativen Ideen aus Papier? Dann bist du bei meinem Blog Bastelcraft genau richtig.

Freitag, 10. Juli 2015

Handytasche

Dieses schöne Muster habe ich mal auf Pinterest in rosa/grau entdeckt und wollte es unbedingt mal ausprobieren. Mit einer knalligen Farbe - bei mir "Pfau" - und einem dezenteren Farbton - hier "Taupe", macht das Muster echt was her!
Beide Wollen sind von Schachenmayr (Catania Original - Baumwolle). Das Muster habe ich von hier. Nicht abschrecken lassen, es gibt eine gute Häkelschrift anhand der ich das Muster nachkämen konnte. Ich kann die Sprache auch nicht lesen. :-)

Verlinkt habe ich diesen Beitrag auch auf Häkelliebe im Juli Post.

Nachtrag: 

Das auf der oben genannte Seite gezeigte Häkelmuster ist zwar ähnlich, aber doch nicht dasselbe, wie ich jetzt nochmal festgestellt habe. Diese Handytasche ist nach folgendem Muster gehäkelt.

 
Nachtrag 2: Falls ihr mit Häkelschriften nicht gern arbeitet, schaut doch mal in Steffis Kommentar. Sie war so nett und hat die Schrift nochmal in Worte übersetzt.

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    erstmal ein frohes neues Jahr wünsche ich. Und da hast du eine schöne Handytasche gehäkelt. Lieben Dank für den Link zum Muster. Nach viel viel Probieren und rätseln glaube ich das ich die Häkelschrift richtig gelesen habe ( bin in häkelschriften lesen eher schlecht ;.)) aber bei mir sieht das Muster größer aus. Kann es sein das du statt der 4 Stäbchen immer mit zwei Stäbchen gearbeitet hast? Könntest du mir da weiter helfen? Meine Tochter möchte gerne so eine Handytasche haben und ich würde ihr den Wunsch gerne erfüllen.

    lieben dank und lieben Gruß

    diana

    meine emailaddy ist Pillepup2002@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Diana, dir auch ein Frohes neues Jahr.

      Das ist jetzt schon eine Weile her, dass ich das Muster gehäkelt habe. Bei Häkelschrift muss ich auch immer wieder neu nachlesen, wie das ging.

      Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass ich vom Muster abgewichen bin. 2 Stäbchen, eine Luftmasche, 2 Stäbchen.

      Löschen
    2. Wie ich heute festgestellt habe (Gutes Auge @Diana), habe ich mich im Muster geirrt. Das richtige Muster habe ich unten im Beitrag als Bild eingefügt.

      Löschen
  2. Hallöchen, ich bin auf deine schöne Handytasche gestoßen und würde sie auch gerne häkeln, aber ich komm mit deiner Häkelschrift absolut nicht zurecht!
    Gibt es die Möglichkeit das du die ersten 4-5 Reihen mal aufschreibst?
    LG Maxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist leider schon wieder so lange her, dass ich selbst nicht mehr sicher bin, ob ich was geändert hatte.
      Die Häkelschrift besteht nur aus Stäbchen (die kreuzähnlichen Striche) und Luftmaschen (Punkte). Die Nummern geben die Reihen an, wobei die nullte Reihe quasi die erste Luftmaschenreihe wäre. Vielleicht hilft das weiter.
      Ach ja, und ich habe im Kreis gehäkelt.

      Löschen
  3. Hallo, mir gefällt das Muster ebenfalls. Häkelschriften sind auch nicht mein Ding. Daher mal im Wortlaut:

    Schlage eine Maschenanzahl an, welche durch 3 teilbar ist.

    1. Beginne in der 3. LfM und häkel dort *1Stäbchen+1LfM+1Stäbchen, überspringe 2 LfM* *-* wdhl. (jeweils nur die 3. Masche behäkeln und keine weitere LfM beim Überspringen häkeln)

    2. Häkel um jede LfM der Vorrunde 3 Stäbchen (Die LfM, welche in der Vorrunde zwischen den Stäbchen gehäkelt wurde)

    3. *1Stäbchen+1LfM+1Stäbchen* wird in die Masche der Runde 1 gehäkelt, wo 2 Stäbchen direkt aufeinander treffen (die 2 Stäbchen ohne LfM dazwischen) *-* wdhl.

    4. Es werden wieder 3 Stäbchen um die LfM der Vorrunde gehäkelt

    Runde 3 und 4 stets wiederholen.

    Ich habe jede Runde mit 2 LfM begonnen und mit 1 KM in das 1.Stäbchen beendet.

    Die obige Häkelschrift weist einen kleinen Fehler auf, da in Runden gehäkelt wird, wird die Schrift immer von rechts nach links gelesen. Obige Häkelschrift zeigt das Häkeln in Reihen an.

    Ich danke für das wunderbare Muster.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi, vielen lieben Dank für die Anleitung. Ich werde im Beitrag mal auf deinen Kommentar verweisen. Das hilft wahrscheinlich vielen weiter.

      Und ja, 100%ig nach der Schrift habe ich auch nicht gehäkelt. Ich musste auch etws rumprobieren und hatte den Beitrag dann so viel später geschrieben, dass das schon wieder in Vergessenheit geraten war.

      Löschen
  4. Danke, dass Du die Anleitung hier gezeigt hast, sonst hätte ich sie nie in Wortlaut bringen können.

    Und da ich das Muster so toll finde, sollen auch andere Häkler die Gelegenheit haben, dies nachzuhäkeln (auch wenn sie keine Häkelschrift lesen können). Ich hoffe auch, dass ich mich klar genug ausgedrückt habe. Werden wir sehen.

    Also nochmal tausend Dank.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. https://de.pinterest.com/pin/423971752406093835/

    Hier soweit erstmal meine Handytasche (jedenfalls soll sie das mal werden) nach Deiner Schrift.

    Wenn ich damit fertig bin, kann ich ja ein schickeres Bild hier posten und Deine Seite verlinken.

    Dann kann der Post ja erneuert werden.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbcombi gefällt mir. Der blauton sieht wie bei mir aus. Welche Wolle verwendest du?

      Löschen
    2. Auch die Catania - ich weiß aber nicht wie die Farbe heißt. Verwende meist Catania, da ich auch Amigurumis häkel. Deine Farbkombi gefällt mir ebenfalls, taupe habe ich auch da, aber nicht zur Hand gehabt, als ich die Tasche häkeln wollte.

      Löschen